Special Events

Kambrium und Support am Samstag 29.06.2019

W:O:A Warm Up Party am Samstag 20.07.2019 mit

Double Album Release Party am 27.09.2019

Tag 1 unseres Bar Festivals am 25.10.2019

Tag 2 unseres Bar Festivals: Thrash Abend am 26.10.2019

Amen von Lordi live am 02.11.2019

Amen von Lordi live
Amen von Lordi live

Kein Geringer als Amen-Ra, Gitarrist der finnischen Monster-Rocker von Lordi wird am 2.11. das Bavaria Heim in eine rockende Geisterbahn verwandeln. Amen tritt in voller Montur auf und wird alle Lordi Hits wie z.B. Hard Rock Hallelujah, Would You Love A Monsterman oder The Riff dabei haben. Das wird nicht nur für LORDI Fans ein Schmankerl, wann hat man schon die Gelegenheit einen solch musikalisches Schwergesicht hautnah in intimer Club-Atmosphäre zu erleben. Natürlich wird das aktuelle Album "Sexorcism", welches ebenfalls (wie die letzten acht Lordi Alben!!!) in den Charts war, ein Teil der Show werden.

Amen spielt seit dem ersten Lordi Album im Jahr 2002 bei den Monster-Rockern. Er erlebte den Eurovision Song Contest mit, die goldenen Schallplatten in Finnland und Deutschland, stand bereits zur Prime Time auf der Bühne des Wacken Open Airs und bespielte mit Lordi fast die komplette Welt. Nach dem Gig wird Amen noch für Fotos, das ein oder andere gemeinsame Bierchen, Autogramme und Fragen zur Verfügung stehen.

Freut euch auf einen internationalen Star des Heavy Metals, welcher bereits zur Prime Time auf fast allen Bühnen dieser Welt stand, wie z.B. am Wacken Open Air oder am Masters Of Rock.

Achtung: Die Tickets für dieses Event sind begrenzt!!! Sichert euch diese rechtzeitig und erlebt einen Musiker, der sowohl in Deutschland wie auch in seiner Heimat Finnland bereits goldene Schallplatten und nicht zu vergessen den Eurovision Song Contest gewann.

Schepper Core Selb am 30.11.2019

Surprise Headliner & Path Of Destiny am 10.01.2020

Amen von Lordi live
Surprise Headliner & Path Of Destiny

Am 10.01. wartet im Rockclub Nordbayern (Bavaria Heim) in Selb ein wirkliches Highlight auf euch. Ein überregionaler, bekannter Headliner, der schon alle großen Festivals bespielt hat, wird sein neues Album in Gepäck haben und live on Stage dem Rockclub-Publikum vorstellen. Aus rechtlichen Gründen wird der Headliner erst in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Als einziger Support (und somit mit einer schönen langen Spielzeit von etwa 70 Minuten) haben wir Path Of Destiny verpflichtet.

Path of Destiny entstand im Februar 2007 aus einem kleinen Heavy Metal-Projekt und durchlebte im Laufe der Jahre einige Besetzungswechsel.
Seit 2012 besteht die Band in der jetzigen Konstellation, bis auf Session-Drummer Jonas, welcher seit März 2019 hinter dem Schlagwerk sitzt.

Die Mitglieder der Band aus ganz Thüringen kochen seit jeher ihr eigenes Süppchen, bestehend aus harten Melodic Death Metal-Riffs und einer Prise orchestraler Einschübe. Die Songs vereinen die besten Bestandteile dieser Musikstile zu einem brutalen, aber dennoch melodiösen Ganzen. Neben der symphonischen Untermalung und schnellem Schlagzeug-Spiel zeichnen zweistimmige Gitarrenläufe und kräftige Hooklines Path of Destiny aus.

Zu den größten Erfolgen bisher zählen diverse Festival-Auftritte (u.a. Metalfest 2011, Rock im Betonwerk 2013, Chronical Moshers Open Air 2016), sowie der Labeldeal mit Apostasy Records im Jahre 2016 und der damit verbundene Release des zweiten Albums „Dreams in Splendid Black“.
Auf der Bühne sticht die Band durch hohe Präsenz und charismatische Interaktion mit dem Publikum hervor. Für gutes „Metaltainment“ ist immer gesorgt, denn hier wird nicht nur dem Ohr, sondern auch dem Auge etwas geboten!